Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung für den Endverbraucher als Privatperson

Widerrufsrecht

3.1. Nach dem Fernabsatzgesetz steht dem Käufer ein Rückgaberecht innerhalb einer Frist von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) und/oder durch Rücksendung der Sache zu. Die Rückgabefrist beginnt mit dem Datum des Erhalts der bestellten Ware. Beides muss innerhalb der Frist von 4 Wochen erfolgen. Der Besteller ist zur fristgerechten Rücksendung der Ware verpflichtet. Verpacken Sie die Ware bitte sorgfältig. Alle zurückgegebenen Artikel dürfen weder benutzt, getragen oder in irgendeiner Weise beschädigt sein, und müssen in der Originalverpackung mit der Originalrechnung zurückgeschickt werden. Bei beschädigter oder nicht originaler Verpackung behalten wir uns vor, die Kosten für die Instandsetzung der zurückgeschickten Artikel dem Kunden in Rechnung zu stellen, bzw. die Annahme der Ware zu verweigern. Die Gutschrift erfolgt zu den Preisen, die auf der Originalrechnung angegeben sind.

Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

Motorrad Unger
Inhaber: Tobias Unger
Wüstenbrander Straße 15
D 09353 Oberlungwitz

E- Mail: info@motorrad-unger.de
Fax: 03723/3300

St-Nr.: 221 / 283 / 00272
USt.-IdNr.: DE 141203029

3.2. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertragliche vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei. Im Falle berechtigter Mängelrügen erstatten wir dem Käufer entstandene Versandkosten.
3.3. Der Käufer hat die Ware unverzüglich nach Eintreffen zu überprüfen. Offensichtliche Mängel sind innerhalb von 8 Tagen schriftlich an den Verkäufer anzuzeigen. Nicht offensichtliche Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist anzuzeigen.
3.4. Bei berechtigter Beanstandung erfolgt nach Wahl des Verkäufers Nachbesserung, Ersatzlieferung oder Kaufpreisrückerstattung.

Ende der Widerrufsbelehrung

Zurück